A. Anwendungsbereich

  1.  Die vorliegenden allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für alle Vertrags- und Rechtsverhältnisse zwischen Wir sind fit! und dem Kunden im Zusammenhang mit der Kursbuchung auf der Website jumping-oesterreich.at oder wirsindfit.at (im Folgenden: „Website“). Mit Vertragsschluss erkennt der Kunde diese AGB als für sich verbindlich an. Unter „Kunde“ im Sinne dieser AGB ist jeder Websitenutzer zu verstehen, ungeachtet dessen, ob es zu einem Vertragsschluss kommt.
  1.  Vertragspartner des Kunden bei Rechtsgeschäften über die Website jumping-oesterreich.at ist Wir sind fit! - Barbara Tryfoniuk, Pichlgasse 20/32, 1220 Wien. Weitere Kontaktdaten finden Sie im Impressum der Website.
  1.  Sollten einzelne Regelungen lediglich für Unternehmer im Sinne von § 1 Abs 1 KSchG oder für Verbraucher im Sinne von § 1 Abs 1 KSchG gelten, so geht dies aus der betreffenden Regelung jeweils ausdrücklich hervor. Sofern eine Regelung dieser AGB keine ausdrückliche Einschränkung auf Unternehmer oder Verbraucher beinhaltet, gilt sie für alle Kunden.

  2.  Wir sind fit! behält sich vor, die vorliegenden AGB jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu ändern oder zu ergänzen. Für einen bestimmten Vertrag mit dem Kunden gilt die zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses jeweils aktuelle Fassung der AGB. Etwaige abweichende Vertragsbedingungen oder AGB des Kunden finden keine Anwendung; dies gilt auch dann, wenn Wir sind fit! deren Geltung nicht ausdrücklich widerspricht.
  1.  Wir sind fit! speichert alle AGB-Fassungen. Der Kunde hat die Möglichkeit, die AGB von der Website von Wir sind fit! herunterzuladen und/oder auszudrucken.

B. Leistungen von Wir sind fit!

  1.  Online-Anmeldung zu JUMPING®-Kursen: Der Kunde kann sich auf der Website online zur Teilnahme an JUMPING®-Fitness-Kursen anmelden.
  1.  Soweit Group Fitness Kurse nicht in eigenen Räumlichkeiten von Wir sind fit!, sondern in einem externen Fitnessstudio stattfinden, berechtigt die Buchung eines Group Fitness Kurses die Kunden ausschließlich zur Teilnahme am Kurs sowie zur Mitnutzung der sanitären Einrichtungen und Umkleiden des Fitnessstudios. Zusätzliche Angebote des Fitnessstudios (z.B. Sauna, Wellness, Gerätepark) sind den Mitgliedern des Fitnessstudios vorbehalten und dürfen vom Wir sind fit! Kunden nicht in Anspruch genommen werden. Der Kunde hat sich auf Anfrage gegenüber dem Fitnessstudio auszuweisen. 

C. Vertragsschluss

  1.  Das Mindestalter für die Teilnahme an einer Wir sind fit! Kursstunde ist 13 Jahre. Für die Kids Einheiten ist das Mindestalter 5 Jahre.
  1.  Die Online-Buchung von Jumping und Step Kursstunden erfolgt zweistufig:

Der Kunde gelangt über den Navigationspunkt „Kurse“ oder „Anmeldung“ zu einem online Anmeldetool zur Auswahl des gewünschten Kursorts und von dort in den Anmeldevorgang. Dort findet die Anmeldung für die jeweiligen Einheiten statt. Die Bezahlung findet bei der TrainerIn in der jeweiligen Stunde statt beziehungsweise wird mittels Block vor Ort entwertet.

D. Erwerb von Blöcken:

  1. Bei Einheiten wo Anmeldepflicht besteht  wählt der Kunde im Bestellvorgang zunächst das gewünschte Leistungspaket an Kursstunden aus. Im Bestellvorgang wird angezeigt, wieviel Euro die Einheit unter Anwendung der jeweiligen Blöcke kostet. Anschließend werden einige Daten abgefragt (wie Name, Anschrift etc.), die für die Bearbeitung des notwendig sind. Der Kunde kann seine Angaben ändern, indem er über den Button „zurück“ an die entsprechende Stelle des Bestellvorgangs zurückgeht und die Änderung dort vornimmt. Durch Anklicken des Buttons „Kostenpflichtig anmelden“ kommt ein verbindlicher Vertrag über den Erwerb der vom Kunden angegebenen Anzahl von Einheiten zustande. Bei allen anderen Kursen werden die Blöcke bei der Trainerin gekauft bzw. die Einzelstunde vor der Einheit bezahlt.
  2.  Blöcke sind grundsätzlich für einen Zeitraum von 6 Monaten ab dem Datum des Kaufes gültig. Der Kunde wird gebeten zu beachten, dass Blöcke binnen dieses Zeitraums eingelöst werden müssen, damit sie nicht ersatzlos verfallen.
  3. Beim Onlineangebot sendet Wir sind fit! nach Vertragsschluss dem Kunden eine Bestellbestätigung an dessen bei Vertragsschluss angegebene E-Mail-Adresse. Dem Kunden wird empfohlen, die Bestellbestätigung sorgfältig zu prüfen und Wir sind fit! etwaige Irrtümer unverzüglich mitzuteilen.

D1: Mitgliedskarte:

1. Die Mitgliedskarte kann ab 1. September 2015 erworben werden und gilt für das Gesamte Angebot von Wir sind fit! und Jumping(R) Fitness Österreich.

2. Die Mitgliedskarte ist personalisiert und nicht Übertragbar.

3. Die Bezahlung erfolgt mittels Lastschrift und erfolgt bis zum 5. des jeweiligen Monats.

4. Die Mindestlaufzeit beträgt je nach Auswahl 6 Monate bei 65 € pro Monat oder 12 Monate bei 59 € pro Monat und kann nach Ablauf dieser Zeit jeweils bis zum 15. des jeweiligen Monats schriftlich gekündigt werden. Die Kündigung wird dann mit Ende des laufenden Monats wirksam. Kündigungen die nach dem 15. eines Monats bei uns eingehen werden aus organisatorischen Gründen erst mit Ende des Folgemonats wirksam.

5. Die Mitgliedskarte repräsentiert einen Wert von cirka 8 Einheiten (8 € pro Einheit) von Wir sind fit! berechtigt aber zum Besuch aller Angebotenen Einheiten. Sollten in einem Monat weniger als 8 Group Fitness und Jumping Einheiten angeboten werden, so haben Monatskarten Besitzer Anspruch auf Rückvergütung. Bei einem Angebot von z.B. nur 6 Group Fitness und Jumping Einheiten in einem Monat, werden in diesem Fall 16 € zurückerstattet.

E. Details zur Buchung von Einheiten.

  1.  Zur Buchung eines bestimmten Kurses wählt der Kunde diesen in dem auf der im Anmeldetool angezeigten Übersicht auf. Durch Anklicken des Kurses öffnet sich zunächst eine Beschreibung mit dem Kursinhalt. Durch Anhaken der Checkbox wird die Einheit vorreserviert. Der Kunde hat sodann die Möglichkeit, sich durch Anklicken mehrerer Checkboxen mehrere Einheiten zu reservieren. Durch drücken des Buttons „Kostenpflichtig bestellen“ meldet er sich verbindlich für die ausgewählten Einheiten an.
  2. Die Abhaltung eines Group Fitness Kurses steht unter der Voraussetzung des Erreichens einer Mindest-Teilnehmerzahl von 3 Teilnehmern (siehe auch Punkt D. Nr. 3 dieser AGB). Anmeldungen zu Kursen sind nur bis zu einer bestimmten maximalen Teilnehmerzahl möglich. Diese wird in der Übersicht der Einheiten angezeigt. Ebenfalls wird angezeigt, wie viele freie Plätze es noch gibt. Ein Kunde hat aufgrund dieser Kapazitätsbeschränkung keinen Anspruch darauf, sich in jedem Fall zu einem bestimmten Kurs anmelden zu können. 
  3. Nach erfolgreicher Anmeldung zu einem Kurs erhält der Kunde eine Bestätigungs-E-Mail an seine im Kundenaccount hinterlegte E-Mail-Adresse.
  4. Der Vertrag mit dem Kunden wird von Wir sind fit! gespeichert. Dem Kunden wird empfohlen, den Vertrag (Anmeldebestätigung, AGB, Widerrufsrecht, Datenschutzerklärung) auch selbst für seine Unterlagen abzuspeichern oder auszudrucken. 
  5. Etwaige mündliche Nebenabreden sind für Wir sind fit! ausschließlich dann verbindlich, wenn sie dem Kunden in Textform ausdrücklich bestätigt werden.

F. Stornierung von Kursstunden durch den Kunden; Absage von Kursstunden durch Wir sind fit! (online Anmeldung)

  1. Kostenfreie Stornierungen sind bis zu 6 Stunden vor Kursbeginn über alle Kanäle von Wir sind fit! möglich. Diese sind das Kontaktformular auf der Website, eine Nachricht via Facebook Wir sind fit!, eine E-Mail oder SMS an die TrainerIn der Einheit oder das Administrations Team von Wir sind fit!. Im Falle einer rechtzeitigen Stornierung wird die Einheit nicht verrechnet. Bei einer nicht rechtzeitigen Stornierung behält sich Wir sind fit! vor, diese Einheit zu verrechnen.
  1.  Wir sind fit! ist berechtigt, eine Kursstunde aus wichtigem Grund abzusagen. Ein wichtiger Grund liegt insbesondere vor, wenn der für die Kursstunde vorgesehene Trainer erkrankt ist.
  1.  Wir sind fit! ist ferner berechtigt, einen Kurs abzusagen, wenn die Mindestteilnehmerzahl von 3 Teilnehmern nicht erreicht wird, welche eine Voraussetzung für die Abhaltung eines Kurses darstellt (siehe Punkt C. Nr. 4 d. dieser AGB). Maßgeblich ist insofern die Zahl der Anmeldungen zum betreffenden Kurs bis  6 Stunden vor Kursbeginn. In diesem Fall wird der Kunde per E-Mail unter der von ihm bei Kursanmeldung angegebenen E-Mail-Adresse kontaktiert. 

G. Preise und Bezahlung

  1. Die Preise der Einheiten sind auf der Website unter Preise ersichtlich. In den Einheiten können die jeweiligen Blöcke mit ihrem Wert gekauft werden. Die Schnupperstunde ist gratis. Es kann auch die einzelne Stunde bezahlt werden. Die Transaktionen finden vor Beginn der Einheit bei der eingeteilten TrainerIn statt. Die Group Fitness Blöcke gelten im gesamten Angebot von Wir sind fit!. Die Jumping Blöcke ebenfalls.

H. Garantien, Haftung, Rechte und Pflichten des Kunden

  1. Die Teilnahme an den Group Fitness und Jumping®-Kursen erfolgt auf eigenes Risiko des Kunden. Mit Anmeldung zu einem Kurs versichert der Kunde, dass ihm keine gesundheitlichen Probleme bekannt sind, aufgrund derer die Teilnahme am Kurs für ihn ein Risiko darstellt oder zu gesundheitlichen Beeinträchtigungen führen könnte. Wir sind fit! empfiehlt Kunden, die sich diesbezüglich nicht sicher sind, vorab ihren Arzt zu konsultieren. Dies gilt insbesondere z.B. dann, wenn Vorverletzungen des Kunden, sonstige Vorerkrankungen oder Hinweise auf eine mögliche Schwangerschaft vorliegen. Der Kunde verpflichtet sich, den Kursleiter vor Kursbeginn über etwaige gesundheitliche Umstände, auf die sich die Teilnahme am Kurs auswirken könnte, hinzuweisen. Ein Kursleiter ist berechtigt, aber nicht verpflichtet, einen Kunden wegen offensichtlicher gesundheitlicher Risiken von der Teilnahme an einem Kurs auszuschließen. Wir sind fit! haftet außerhalb des untenstehenden Punkt G. Nr. 2 dieser AGB zu keinem Zeitpunkt für gesundheitliche Folgen, die die Teilnahme an einem JUMPING®-Kurs für den Kunden haben kann.
  1. Wir sind fit! schuldet im Hinblick auf die Teilnahme des Kunden an Kursen keinen bestimmten Trainingserfolg. Sofern auf der Website oder an anderer Stelle von Wir sind fit! bestimmte mögliche Trainingserfolge dargestellt werden, so hängen diese stets von Alter, körperlicher Verfassung, persönlicher Veranlagung, Regelmäßigkeit der Kursteilnahme und sonstigen individuellen Umständen aus der Sphäre des Kunden ab und können daher für den individuellen Einzelfall nicht zugesichert werden.
  1.  Die Schadensersatzhaftung von Wir sind fit! ist ausgeschlossen. Dies gilt nicht für Schäden, die auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung von Wir sind fit! beruhen, für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, die durch Wir sind fit! vorsätzlich oder fahrlässig herbeigeführt wurden und für Schäden, für die eine Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz besteht. Ferner haftet Wir sind fit! für Schäden aus der vorsätzlichen oder fahrlässigen Verletzung von Vertragspflichten, die so wesentlich sind, dass sie die Vertragsdurchführung überhaupt erst ermöglichen und auf deren Erfüllung der Kunde daher vertrauen darf (sog. Kardinalpflichten); bei leicht fahrlässiger Verletzung von Kardinalpflichten ist die Haftung aber auf bei Vertragsschluss vorhersehbare, vertragstypische Schäden beschränkt. Für Verschulden seiner Erfüllungsgehilfen haftet Wir sind fit! nach den vorstehenden Regelungen wie für eigenes Verschulden.
  1.  Wir sind fit! gewährt keine über die gesetzlichen Rechte hinausgehenden Garantien. Beim Vorliegen von wichtigen Gründen steht dem Kunden ein Recht zur außerordentlichen Kündigung zu. 
  1.  Wir sind fit! kann keine Gewähr für die ununterbrochene Verfügbarkeit der zur Datenspeicherung und -übertragung benötigten Technik übernehmen sowie dafür, dass ein Aufruf der Website und des Anmeldevorgangs jederzeit uneingeschränkt möglich ist. Für Schäden, die aus Funktionsausfällen oder -störungen der Website oder aus dem Verlust, der Beeinträchtigung oder des Missbrauchs von Daten resultieren, haftet Wir sind fit! nur nach Maßgabe der vorliegenden AGB. Für technische Störungen außerhalb seines eigenen Einflussbereichs (z.B. Ausfall der Website wegen einer Störung der öffentlichen Internetübertragungstechnik) haftet Wir sind fit! von vornherein nicht. 
  1.  Wir sind fit! übernimmt keine Haftung für Inhalte externer Websites, zu denen von den Websites von Wir sind fit! aus verlinkt. Wir sind fit! ist nicht verpflichtet, die Inhalte der verlinkten Websites ohne Anhaltspunkte für eine etwaige Rechtsverletzung ständig zu kontrollieren. Sollte Wir sind fit! von rechtswidrigen Inhalten auf einer verlinkten Website Kenntnis erlangen, wird der Link umgehend entfernt werden.

I. Geistiges Eigentum

  1. Wir sind fit! und JUMPING® sind eingetragene Marken. Jede unbefugte Verwendung der Marke ist untersagt und wird markenrechtlich verfolgt. 
  1. Das in den Kursen erlangte Know-How über JUMPING®-Techniken darf vom Kunden lediglich für eigene private Zwecke verwendet und nicht an Dritte weitergegeben werden. Die Unterrichtung Dritter in JUMPING®-Techniken ist ausschließlich hierfür ausgebildeten JUMPING®-Trainern vorbehalten, die über eine entsprechende JUMPING®-Lizenz verfügen. 
  1. Das Layout der Websites von Wir sind fit! ist urheberrechtlich geschützt. Gleiches gilt für alle darin enthaltenen Werke wie Logos, Texte, Schriftzüge, Abbildungen und Fotos. Die jeweiligen Urheber behalten sich alle Rechte an ihren Werken vor. Sofern kein gesetzlicher Erlaubnistatbestand eingreift, ist jede nicht durch den jeweiligen Rechteinhaber genehmigte Veröffentlichung, Vervielfältigung, Verbreitung oder sonstige Nutzung oder Verwertung der urheber- oder markenrechtlich geschützten Werke oder Zeichen untersagt.

J. Datenschutz

  1. Wir sind fit! liegt der Schutz personenbezogener Daten am Herzen. Wir sind fit! erhebt, speichert und verwendet persönliche Daten nur gemäß den geltenden Datenschutzbestimmungen.
  1.  Einzelheiten zur Erhebung, Speicherung und Verwendung personenbezogener Daten durch Wir sind fit! finden sich in der Datenschutzerklärung, die auf der Website abrufbar ist.

K. Aufrechnung, Verjährung, Abtretungsverbot

  1. Der Kunde darf gegen Forderungen von Wir sind fit! nur mit unbestrittenen oder rechtskräftig festgestellten Forderungen aufrechnen.
  1.  Ansprüche des Kunden gegen Wir sind fit! verjähren binnen eines Jahres ab dem gesetzlichen Verjährungsbeginn.
  1.  Der Kunde ist ohne Zustimmung von Wir sind fit! nicht zur Abtretung von Ansprüchen aus Verträgen mit Wir sind fit! berechtigt.

L. Schlussbestimmungen

  1.  Für alle Rechtsverhältnisse mit Wir sind fit! gilt österreichisches Recht unter Ausschluss der Regelungen des UN-Kaufrechts (CISG). Für Verbraucher gilt dies nur insoweit, als ihnen dadurch nicht der Schutz zwingender Vorschriften des Rechts des Staates ihres gewöhnlichen Aufenthalts entzogen wird.
  1.  Für Kunden, die Unternehmer im Sinne von § 1 Abs 1 KSchG sind, wird als Erfüllungsort der beiderseitigen vertraglichen Verpflichtungen Wien / Österreich, vereinbart. 
  1.  Hat ein Kunde keinen allgemeinen Gerichtsstand in Österreich oder handelt er als Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen, ist Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus Vertragsverhältnissen mit Wir sind fit! Wien / Österreich.
  2. Sollten einzelne Regelungen dieser AGB ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, so wird die Gültigkeit der übrigen Regelungen dadurch nicht berührt. An die Stelle der unwirksamen Klausel tritt die jeweils einschlägige gesetzliche Regelung.

 Stand der AGB: April 2015

 

E-Mail

Online

Aktuell sind 41 Gäste und keine Mitglieder online